Dr. Felix Börner

Vorsitzender des Kreisverbandes Schwandorf-Cham

• Bundesdelegierter

• Landesdelegierter

Zur Person

Geboren 29.01.1962 in Dortmund
In 2. Ehe verheiratet
2 Kinder (10/12)
Wohnort: Zell (Landkreis Cham)

Ausbildung / Beruflicher Werdegang

Schulbesuch
Hennef-Sieg, Santiago de Chile, Nairobi, Quito, Caracas
Tirschenreuth (Abitur 1982)

Bundeswehr Berchtesgaden

Studium der Humanmedizin München und Berlin, Promotion

Facharztausbildung zum FA für Psychiatrie/Psychotherapie Berlin und Regensburg

Seit knapp 20 Jahren in eigener Niederlassung Lappersdorf/Regensburg

Politisches Statement

Schon seit Langem bin ich zutiefst irritiert über die in Deutschland durch die herrschende Politik betriebene Herabwürdigung unseres Landes,- die gleichzeitig kraftlose und wohl auch schuldkomplexbeladene, bleierne Stagnation. Über die kollektive Verleugnung von offenkundigen Tatsachen ! Auch die weit verbreitete, reichlich verantwortungslose Taktung von Entscheidungen nach Legislaturperioden und die schamloserweise betriebene, ideologisierte Klientelpolitik finde ich bedrückend.

-Wahrhaftigkeit und Nachhaltigkeit bleiben auf der Strecke-

Als dann in 2012 auf unglaubliche, demokratieferne Art, der ESM -als modernes „Ermächtigungsgesetzt“- durchs Parlament gedrückt wurde, riss für mich ein Faden : Das war keinesfalls mehr gut zu heißen ! Als begeistertem Europäer und bekennendem deutschen Patrioten, ist mir seit jeher plausibel, dass ein ausgesaugtes Deutschland nicht im Interesse des Kontinentes liegen kann, auch würden die Konsequenzen aus unserer unseligen Gemeinschaftswährung und dem ESM einen Verrat an der Lebensleistung unserer Eltern und eine Versündigung an der Zukunft unserer Kinder darstellen.

Anfang 2013 erschien die „Alternative für Deutschland“. Augenblicklich war mir klar, dass ich genau auf diese Partei gewartet hatte. Ich war bisher kaum politisch aktiv, schon gar nicht Mitglied einer Partei. Hoffe nun sehr, dass uns aus der AfD eine politische Kraft erwächst, die bleibt, die sich zum Guten fortentwickelt und immer mehr Anhänger findet. -Wofür sehr vieles spricht,- insbesondere die Qualität der Mitglieder, die ich bisher kennenlernen durfte.

Alle die guten Mutes und aufrechter Gesinnung sind -dabei nicht extremistisch veranlagt und vernunftbegabt- sind uns willkommen. Ich selbst habe mich bisher im zurückliegenden Bundestagswahlkampf und Europawahlkampf engagiert. Meine „Spezialität“ sind dabei die Infostände : Ran an den „Wählerspeck“ !

Für mich ist das „Phänomen AfD“ eine große Erleichterung und Freude. Das vorliegende Wahlprogramm und das Europaprogramm unterstütze ich inhaltlich vollumfänglich und werde nach Kräften weiterhin meinen Teil dazu beitragen, die Partei als Bewegung, die sie inzwischen ist, voranzubringen.

Lasst uns die etablierten Parteien aus den Angeln heben ! Konstruktiv argumentierend, ideologisch unverstellt und mutig ! Wo immer sich die Gelegenheit dazu bietet…

………………………………………

Dr. Felix Börner