Neujahrsempfang am 14. Januar

2018 mit voller Kraft ins Maximilianeum

Der Bezirksverband lädt alle Interessierten zum Neujahrsempfang am 14. Januar um 15 Uhr nach Regenstauf zum „Metzgerwirt“, Hauptstraße 31 in Regenstauf ein. Als Gast ist die Bundestagsabgeordnete Corinna Miazga, Vorsitzende des Kreisverbands Straubing/Bogen eingeladen, die von der Arbeit der AfD-Fraktion im Bundestag berichten wird.

AfD wirkt – bald auch im bayerischen Landtag. Die Landtagswahl steht 2018 natürlich im Zentrum der politischen Arbeit und damit rücken auch zunehmend die landespolitischen Themen in den Fokus. Bezirksvorsitzender Christian Paulwitz sowie die Vorsitzenden der Kreisverbände Weiden und Amberg/Neumarkt, Roland Magerl und Werner Meier beleuchten die Themengebiete Bildungspolitik, Auswirkungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt und die GEZ-Zwangsgebühren.

Des weiteren nimmt Rechtsanwalt Dr. Christian Stahl aus brandaktuellem Anlass das seit 1.1.2018 in Kraft getretene „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ (NetzDG) ins Visier, mit dem der Staat private Unternehmen zur Zensur zwingt. Nachdem mittlerweile auch ein Twitterpost von „Zensurminister“ Maas (SPD) gelöscht wurde, sind sogar einige Altparteien – Grüne, Linke und FDP – aufgewacht und in dieser Sache auf AfD-Kurs gegangen und fordern die Abschaffung des skandalösen Gesetzes, das die AfD von Beginn an als nicht mit dem Gundgesetz vereinbar bekämpft hat.