Sommerfest im Fränkischen.

Am 19.07.15 hat der Kreisverband Nürnberg/Schwabach auch dieses Jahr wieder zu einem kleinen (aber feinen!) bayerischen Sommerfest eingeladen. Angereist kamen Gäste aus den Kreisverbänden Ansbach, Bamberg, Bayreuth, Forchheim, Fürth-Neustadt/Aisch, Kitzingen-Schweinfurt, Kulmbach-Lichtenfels, Lauf-Roth, Oberbayern/Nord und Weiden/Opf. (Ulrike und Dr. Jürgen Spielhofen). Wetter und Stimmung waren großartig. Dazu dürfte auch der gut frequentierte Holzkohlengrill beigetragen haben und das süffige Nürnberger Bier!

In den Tischgesprächen wurden erwartungsgemäß Ablauf und Ergebnisse des Essener Parteitags sowie die möglichen Konsequenzen daraus intensiv diskutiert. Neben dem Bedauern über die zuvor schon befürchtete und dann auch erfolgte Spaltung der Partei konnte man deutlich die Erleichterung spüren über das Ende dieser unseligen Querelen der vergangenen Monate, welche die Parteiarbeit allzusehr gelähmt hat!

Darauf bezog sich auch die kurze Ansprache des Kreisvorsitzenden und Gastgebers Martin Sichert. Er betonte, dass der Richtungsstreit nunmehr entschieden sei und die AfD wieder in der Lage ist jene Werte offensiv und glaubhaft zu vertreten mit denen man ursprünglich angetreten sei und beachtliche Wahlerfolge erzielt habe. Damit sei auch die Strategie vorgegeben: keine Preisgabe von Positionen zur schnellen Erlangung einer Koalitionsfähigkeit. Vielmehr sei es sachdienlicher und wichtiger, die Regierenden unter Druck zu setzen und sie zu zwingen Positionen der AfD zu übernehmen und umzusetzen. Hochaktuelle Themen wie die unkontrollierte Zuwanderung und die permanente Eurokrise böten dazu reichlich Gelegenheit.

Insgesamt: ein informatives und gelungenes Fest – gerne wieder!

2015-07-19 14-16-50 PAN 034 HDR1 klein 2015-07-19 15-39-11 PAN 039 klein

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Jürgen Spielhofen, Dr.

09.09.44 geb. in Neumarkt/Opf. 1950-55 Heimvolksschule Parsberg. 1956-65 Oberrealschule Weiden, Abitur. 1965-67 Bundeswehr, Lt.d.Res. 1968-70 Psychologiestudium in Regensburg, Vordiplom. Seit 1970 verheiratet mit Ulrike, geb. Kauer. 1971-73 Psychologiestudium in Düsseldorf, Diplom. 1974-80 wiss. Ass. Uni Bochum, Promotion. 1981-89 wiss. Ang. Uni Münster. 1990-91 HPZ Irchenrieth. 1992-2013 selbständig, Ruhestand. Hobbys: Bergwandern, Skifahren, Fotografieren, Reisen.