Die AfD spricht in Schwandorf über „Gutes Geld“

Referent ist Peter Boehringer, Gründer der Bürgerinitiative zur Heimholung des Bundesbank-GoldesBoehringer

Am Freitag, den 22. April, lädt der Kreisverband Schwandorf der Alternative für Deutschland ab 18:30 Uhr in der Gaststätte Schwefelquelle in Schwandorf zum kostenlosen Vortragsabend ein (siehe Veranstaltungsflyer). Referent des Abends ist Peter Boehringer mit dem Thema „Gutes Geld für freie Menschen“. Kreisvorsitzender Dr. Felix Börner aus Zell freut sich auf einen interessanten und diskussionsreichen Abend. „Das Thema Geld ist für alle Menschen von unmittelbarer Bedeutung, nicht leicht zu durchschauen und Objekt des Lobbyismus. Genau darüber müssen wir reden, wenn in Finanzkreisen verstärkt über die Abschaffung des Bargelds schwadroniert wird“, findet er.

Auch AfD-Bezirksvorsitzender Christian Paulwitz aus Nittendorf sieht der Veranstaltung mit gespannter Erwartung entgegen: „Wir möchten kurz vor dem Programmparteitag der AfD in ein für uns ganz wichtiges Thema einsteigen und freuen uns, dass es uns gelungen ist, hierfür einen hochkarätigen Referenten zu bekommen.“ Peter Boehringer sei nicht nur national wie international bekannt durch die erfolgreiche Bürgerinitiative „Holt unser Gold heim“, sondern auch als Sprecher des bayerischen AfD-Landesfachausschusses „Geld und Währung“ Mitglied der Programmkommission der Alternative für Deutschland und mitverantwortlich für die Formulierung des Kommissionsantrags zu diesem Gründungsthema der Partei.

Clau­dia Marino                 Chris­tian Pau­l­witz
Bezirks­vor­sit­zende           Bezirksvorsitzender

Menü schließen